So hältst du deine Regenjacke frisch und funktionsfähig

12. Juni 2023

Wenn du nach draußen gehst, spürst du die kühle Brise auf deiner Haut und den frischen Duft der Natur in der Luft. Der Himmel ist bewölkt und du weißt, dass es bald regnen könnte. Als Outdoor-Fan weißt du, wie wichtig eine zuverlässige Regenjacke ist, die dich bei nassem Wetter trocken hält. Es reicht jedoch nicht aus, nur eine Regenjacke zu besitzen. Um die Lebensdauer deiner Regenjacke zu verlängern und sicherzustellen, dass sie für dein nächstes Abenteuer frisch und funktionstüchtig bleibt, ist die richtige Pflege und Wartung unerlässlich. In diesem Artikel gehen wir auf die Bedeutung der richtigen Reinigungstechniken für Outdoor-Bekleidung ein. Wir erklären, wie du deine Regenjacke wäschst, wie du neue wasserabweisende Sprays reaktivierst oder aufträgst und welche Reinigungsmethoden es für verschiedene Funktionsmaterialien gibt. Außerdem werden wir uns mit den Vorteilen der richtigen Pflege und Wartung befassen und wie sie sich auf die Langlebigkeit deiner Regenjacke auswirkt. Wenn du diese Tipps befolgst, kannst du sicherstellen, dass deine Regenjacke ein zuverlässiges und unverzichtbares Ausrüstungsstück für alle deine Outdoor-Ausflüge bleibt.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Die richtige Pflege und Wartung von Outdoor-Kleidung, einschließlich Regenjacken, ist wichtig, um ihre Lebensdauer und Funktionalität zu verlängern.
  • Zu den Reinigungsmethoden für Regenjacken gehören Waschen, die Verwendung von wasserabweisenden Sprays und verschiedene Reinigungsmethoden für unterschiedliche Materialien.
  • Befolge die Pflegehinweise des Herstellers, wähle einen Schonwaschgang mit einem Feinwaschmittel und verwende umweltfreundliche Waschmittel, wenn du Regenjacken wäschst.
  • Trage nach dem Waschen der Jacke die wasserabweisende Beschichtung erneut auf, um ihre Wirksamkeit aufrechtzuerhalten, und lagere sie an einem kühlen, trockenen Ort, fern von direktem Sonnenlicht oder Wärmequellen.

Reinigungstechniken

Richtige Reinigungstechniken sind wichtig, um die Funktionalität von Outdoor-Bekleidung wie Regenjacken zu erhalten. Laut Gore-Tex können Hardshelljacken mit DWR nach nur 10 Wäschen mit herkömmlichem Waschmittel bis zu 70 % ihrer wasserabweisenden Eigenschaften verlieren. Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, die Pflegehinweise des Herstellers zu befolgen und einen Schonwaschgang mit einem Feinwaschmittel zu wählen. Es wird jedoch auch empfohlen, umweltfreundliche Waschmittel zu verwenden, da diese weniger umweltschädlich sind und keine scharfen Chemikalien enthalten, die das Gewebe beschädigen können.

Vor dem Waschen ist es wichtig, eine weiche Bürste zu verwenden, um Schmutz oder Ablagerungen von der Jacke zu entfernen. Verschiedene Materialien erfordern unterschiedliche Bürsttechniken. Gore-Tex-Jacken sollten zum Beispiel vor dem Waschen geschüttelt und gebürstet werden, während Sympatex-Jacken mit einem speziellen Waschmittel und ohne Weichspüler gewaschen werden sollten. Polartec-Jacken sollten sparsam mit wenig Waschmittel und ohne Weichspüler gewaschen werden. Mit der richtigen Bürsttechnik wird die Jacke sauberer und der Waschvorgang effektiver.

Imprägnierungssprays: sind sie alltagstauglich?

Verschiedene Arten von wasserdichten Sprays haben unterschiedliche Vor- und Nachteile, die bei der Auswahl eines Produkts berücksichtigt werden sollten, um die Funktionalität der Outdoor-Kleidung zu erhalten. Wasserdichte Sprühprodukte sind einfach zu verwenden und können direkt auf den Stoff aufgetragen werden. Sie trocknen schnell und können auf nasser oder trockener Kleidung verwendet werden. Allerdings können diese Sprays unordentlich sein und den Stoff nicht vollständig durchdringen, so dass einige Bereiche anfällig für das Eindringen von Wasser sind. Außerdem können sie schädliche Chemikalien enthalten, die die Umwelt belasten können.

Waschbare, wasserfeste Sprays sind eine weitere Aspekte, um die Wasserdichtigkeit von Outdoor-Bekleidung zu erhalten. Diese Produkte werden während des Waschgangs in die Waschmaschine gegeben und können die DWR-Beschichtung (durable water repellent) des Gewebes effektiv reaktivieren. Zusätzlich lassen sie sich im Vergleich zu Sprühprodukten leichter gleichmäßig auftragen. Waschbare Sprays sind jedoch möglicherweise nicht so haltbar wie andere Arten von wasserfesten Sprays und können Rückstände in der Waschmaschine hinterlassen. Außerdem haben sie möglicherweise nur eine begrenzte Wirkung auf stark beanspruchte oder getragene Kleidung.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Höhenhorn 25F1-3 Rigi Herren Regen Jacke Outdoor Rain Freizeitjacke Schwarz Gr L *
  • Atmungsaktiv: Unsere Rigi Regenjacke ist atmungsaktiv und lässt Luft durch, um eine Überhitzung zu vermeiden. Sie sorgt...
  • Wasserabweisend: Rigi Regenjacke von Höhenhorn ist wasserabweisend und hält Sie bei Regenwetter trocken. Sie schützt vor...
  • Vielseitig: Rigi ist vielseitig einsetzbar und kann bei verschiedenen Aktivitäten wie Wandern, Camping, Fahrradfahren oder...
  • Langlebig: Eine Regenjacke ist langlebig und strapazierfähig. Sie ist aus hochwertigen Materialien hergestellt und hält...
  • Stilvoll: Unsere Rigi Regenjacke ist stilvoll und modisch. Sie ist in verschiedenen Farben und Designs erhältlich und kann...
AngebotBestseller Nr. 3
Opret 2 Stück Regenmantel Durchsichtiger Regenponcho für Damen Herren, Wiederverwendbar Wasserdicht Regencape... *
  • ☂ Wiederverwendbar und umweltfreundlich – aus 100 % umweltfreundlichem Material EVA, ungiftig und atmungsaktiv. Dieser...
  • ☂Modisches und praktisches Design - langes Design mit Ärmeln und Kapuze mit Kordelzug, damit Sie im Regen trocken bleiben....
  • ☂ Leicht und tragbar – Dicke von 0,15 mm, weich, angenehm zu tragen und klein zusammenfaltbar. Bewahren Sie einen für...
  • ☂ Passt perfekt zu den meisten Menschen – Brustumfang: 126 cm, Stofflänge: 115 cm, Ärmellänge: 79 cm. Eine Größe...
  • ☂ Für aktivitäTen im freien - 100 % wasserdicht, geeignet für Vergnügungsparks, Wandern, Camping, Sportspiele und...
Bestseller Nr. 4
teXXor® Wetterschutz-Regenjacke LIST, gelb, Gr. L *
  • komplett wasserdicht, da Obermaterial getestet nach EN 343
  • doppelt versiegelte Nähte
  • justierbare Kapuze und Manschetten
AngebotBestseller Nr. 5
PUMA Jungen, teamGOAL 23 Training Rain Jack Regenjacke, Black-Asphalt, 164 *
  • Durchgehender Reißverschluss
  • Ungefüttert
  • Elastische Bündchen
  • Kontrastierendes Colourblock-Design an Schultern und Unterseite
  • PUMA Cat-Logo auf der linken Brust
AngebotBestseller Nr. 6
Trespass Unisex Erwachsene Qikpac Jacket Kompakt Zusammenrollbare Wasserdichte Regenjacke, Grau (Flint), XL *
  • Wasserdicht bis 5.000mmWS
  • Atmungsaktiv bis 5.000g/m²/24h
  • Winddicht; versiegelte Nähte
  • 2 Taschen mit Reißverschluss
  • Stowaway Pocket – zusammenfaltbar / einrollbar / zusammenrollbar / faltbar, lässt sich in Netzbeutel verstauen
  • Verstellbare verlängerte Kapuze
Bestseller Nr. 7
Regatta Herren It III Waterproof Breathable Isolite Taped Seams Pack Away Jacket Jacke, Schwarz, 4XL *
  • Waterproof and breathable Isolite 5000 lightweight polyamide fabric. Durable water repellent finish.
  • Taped seams. Unlined.
  • Adjustable shockcord hood. 2 lower pockets.
  • Packs away into stuff sack.
AngebotBestseller Nr. 8
NAME IT Unisex Nkndry Rain Noos Regen Set, Wistful Mauve, 134 EU *
  • Dänisches Design
  • 100% Polyester- Polyurethane coated nachtragen,
  • Riemenart: Verstellbare Hosenträger bis Größe 104

Richtige Pflege

Die Funktionalität von Outdoor-Bekleidung erfordert eine konsequente Beachtung der Pflege- und Wartungspraktiken. Das gilt besonders für Regenjacken, die den Träger vor den Elementen schützen sollen. Die richtige Pflege und Wartung einer Regenjacke kann ihre Lebensdauer verlängern und sicherstellen, dass sie wie vorgesehen funktioniert. Ein wichtiger Aspekt der Pflege und Wartung ist die richtige Lagerung der Jacke. Wenn sie nicht in Gebrauch ist, sollte die Regenjacke an einem kühlen, trockenen Ort aufgehängt werden. Vermeide es, sie in direktem Sonnenlicht oder in der Nähe von Wärmequellen zu lagern, da dies den Stoff beschädigen und die Wirksamkeit der wasserabweisenden Beschichtung verringern kann. Ein weiterer häufiger Fehler, den Menschen bei der Pflege ihrer Regenjacken machen, ist die Verwendung von Weichspüler oder Bleichmittel beim Waschen. Diese Produkte können die wasserabweisende Beschichtung beschädigen und die Wirksamkeit der Jacke verringern. Verwende stattdessen ein Feinwaschmittel und wähle einen Schonwaschgang. Es ist auch wichtig, die Jacke nicht heiß zu trocknen oder zu bügeln, da dies den Stoff beschädigen und seine Wirksamkeit verringern kann. Schließlich ist es wichtig, die wasserabweisende Beschichtung nach dem Waschen der Jacke wieder aufzutragen, damit sie ihre Wirksamkeit behält. Wenn du diese Pflege- und Wartungspraktiken befolgst, kannst du sicherstellen, dass deine Regenjacke jahrelang funktionell und effektiv bleibt.

Häufig gestellte Fragen

  1. Kann man eine Regenjacke mit normalem Waschmittel waschen?
    Die Verwendung von normalem Waschmittel zum Waschen einer Regenjacke hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Auf der einen Seite kann normales Waschmittel Schmutz und Flecken effektiv von der Jacke entfernen. Andererseits kann es auch die DWR-Beschichtung (durable water repellent) der Jacke abnutzen, die für die Aufrechterhaltung der wasserdichten Eigenschaften wichtig ist. Daher empfiehlt es sich, ein mildes Waschmittel zu verwenden, das speziell für Outdoor-Bekleidung entwickelt wurde. So wird die DWR-Beschichtung der Jacke nicht beschädigt und die Jacke effektiv gereinigt. Einige der besten Alternativen zu herkömmlichen Waschmitteln sind Spezialwaschmittel für Hardshell-Jacken mit DWR, Waschmittel für Sympatex-Jacken ohne Weichspüler und Feinwaschmittel für Polartec-Jacken mit minimalem Waschmittel und ohne Weichspüler. Mit dem richtigen Waschmittel kann die Regenjacke effektiv gereinigt werden, ohne ihre Funktionalität zu beeinträchtigen.
  2. Wie oft sollte man eine Regenjacke waschen?
    Die Pflege einer Regenjacke ist entscheidend, um ihre Lebensdauer zu verlängern und ihre optimale Funktionalität zu gewährleisten. Die regelmäßige Reinigung einer Regenjacke ist notwendig, sollte aber nicht zu häufig erfolgen, um Schäden an den Funktionsmaterialien wie der DWR oder der wasserdichten Schicht zu vermeiden. Die Wahl des richtigen Reinigungsmittels für Regenbekleidung ist ebenfalls wichtig, um ihre Qualität zu erhalten. Hardshell-Jacken benötigen spezielle Waschmittel für die DWR, Gore-Tex-Jacken sollten vor dem Waschen geschüttelt und gebürstet werden, Sympatex-Jacken benötigen spezielle Waschmittel und keinen Weichspüler, während Polartec-Jacken sparsam mit wenig Waschmittel und ohne Weichspüler gewaschen werden sollten. Nach dem Waschen sollte die Jacke nicht auf einem heißen Heizkörper getrocknet werden. Stattdessen sollte ein Schonwaschgang und Feinwaschmittel gewählt werden. Außerdem empfiehlt es sich, nach der Reinigung die wasserabweisende Wirkung zu reaktivieren oder eine neue wasserabweisende Sprühbeschichtung aufzutragen, wenn das Wasser nicht mehr auf der Oberfläche abperlt. Die richtige Pflege und Wartung kann die Lebensdauer einer Regenjacke verlängern und sie länger frisch und funktionell halten.
  3. Darf man eine Regenjacke in den Trockner geben?
    Die Frage, ob man eine Regenjacke in den Trockner geben kann, ist komplex und hängt vom Material und der Konstruktion der Jacke ab. Während manche Regenjacken einen Trocknergang vertragen, können andere irreversible Schäden davontragen. Hardshell-Jacken mit einer DWR-Beschichtung (Durable Water Repellent) zum Beispiel können ihre Wirkung verlieren, wenn sie großer Hitze ausgesetzt werden. Auch Sympatex-Jacken mit einer mikroporösen Membran können bei zu großer Hitze delaminiert werden. Daher ist das Trocknen an der Luft oft die sicherste und effektivste Methode, um die Funktionalität einer Regenjacke zu erhalten. Wenn der Zeitfaktor jedoch eine Rolle spielt, können alternative Trocknungsmethoden, wie z. B. die Verwendung einer niedrigen Hitzeeinstellung oder die Unterbringung der Jacke in einem gut belüfteten Raum, eine sinnvolle Lösung sein. Letztendlich sollte die Entscheidung, eine Regenjacke in den Trockner zu geben, von den spezifischen Pflegeanweisungen des Herstellers und der Art des Materials der Jacke abhängen.
  4. Muss das Imprägnierspray nach jeder Wäsche reaktiviert werden?
    Die Art der Wasserdichtigkeit und das Material der Regenjacke spielen eine entscheidende Rolle bei der Frage, wie oft das wasserdichte Spray nach dem Waschen reaktiviert werden muss. Die Notwendigkeit, das Imprägnierspray nach jedem Waschen zu reaktivieren, hängt von der Art der Imprägniermethode und dem Material der Regenjacke ab. Zum Beispiel müssen Sprühimprägnierungen nach dem Waschen häufiger erneuert werden als Waschimprägnierungen. Außerdem können die Materialien von Regenjacken wie Gore-Tex, Sympatex und Polartec unterschiedliche Anforderungen an die Wasserdichtigkeit haben. Daher ist es notwendig, die Pflegehinweise des Herstellers zu beachten, um die angemessene Häufigkeit der Reaktivierung des wasserdichten Sprays nach dem Waschen zu bestimmen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das wasserdichte Spray reaktiviert werden sollte, wenn das Wasser nicht mehr auf der Oberfläche abperlt, und nicht unbedingt nach jedem Waschen.
  5. Woher weißt du, wann es an der Zeit ist, eine Regenjacke erneut mit wasserdichtem Spray zu beschichten?
    Die Wirksamkeit der wasserabweisenden Eigenschaften einer Regenjacke zu beurteilen, ist entscheidend dafür, wann es notwendig ist, das wasserabweisende Spray erneut aufzutragen. Am einfachsten geht das, indem du prüfst, ob das Wasser noch immer von der Oberfläche der Jacke abperlt. Wenn das Wasser nicht mehr abperlt und stattdessen in den Stoff einzieht, ist es an der Zeit, das Imprägnierspray erneut aufzutragen. Bei der Wahl des richtigen Imprägniersprays ist es wichtig, das Material der Regenjacke und die speziellen Anforderungen der Jacke zu berücksichtigen. Es gibt verschiedene Arten von wasserabweisenden Sprays, darunter Spray-on und Wash-in, die unterschiedliche Vor- und Nachteile haben. Fluor-Imprägniermittel können Wasser, Öl, Chemikalien und Schmutz abweisen, können aber problematische Inhaltsstoffe enthalten, während Polyurethan-Imprägniermittel den Durchnässungseffekt verhindern können und Silikon-Imprägniermittel Schmutz und Wasser abweisen können. Es ist wichtig, die Pflegehinweise des Herstellers zu befolgen und ein wasserabweisendes Spray zu wählen, das für das spezifische Material der Regenjacke geeignet ist.

Letzte Aktualisierung am 16.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell